Wirtschaftsfenster

Mauve übernimmt GEOS-Apothekenshops


Wirtschaftsfenster

Mauve übernimmt GEOS-Apothekenshops

ARKM Redaktion 27. Januar 2014 0

Essen -Die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG, Marktführer bei Online Apotheken-Versandhandelslösungen, übernimmt zum 01. März 2014 sämtliche Kunden der GEOS e.K. Shopsysteme aus Düsseldorf. Mit der Übernahme aller Apothekenshops von GEOS baut Mauve seine führende Stellung im Markt für Online Apotheken-Versandhandelslösungen weiter aus. Der Marktanteil bei professionellen Apotheken-Webshops steigt infolge der Übernahme von 22,8 Prozent auf 30, 2 Prozent. Im Verlaufe des Februars wird Mauve bereits damit beginnen, die komplette Server-Infrastruktur von GEOS zu übernehmen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten und den Aufwand so gering wie möglich zu halten.


Quelle : Offenes-Presseportal

 

“Für die GEOS-Shopbetreiber ändert sich erst einmal überhaupt nichts. Künftig werden die GEOS-Lösungen unter GEOS powered by Mauve firmieren. Selbstverständlich steht jedem Apotheker offen, auf Wunsch auf unsere Apotheken-Lösung zu migrieren. Langfristig sollen die GEOS-Shops von den technischen und funktionalen Erweiterungsmöglichkeiten unseres innovativen Apotheken-Webshopkonzeptes profitieren,” erklärt Christian Mauve, Geschäftsführer der Mauve Mailorder Software GmbH.

 

Zur strategischen Bedeutung der Übernahme erläutert Christian Mauve:”Vom Anforderungsprofil haben die GEOS-Shops einfach perfekt in unsere Kundenstruktur und in unsere Lösungskonzepte gepasst. Die Übernahme der GEOS-Apotheken-Webshops fügt sich zudem perfekt in unsere Expansionsstrategie in 2014 im Segment der Apotheken-Versandhandelslösungen. Die Einführung der neuen Standard-Apotheken-Shops Mauve ApoShop Local und Mauve ApoShop Business , mit denen wir auch in diesem Jahr auch im Marktsegment der preiswerten Standard-Shops angreifen werden, dürfte darüber hinaus für ein zusätzliches Wachstum um 25 bis 50 Apotheken-Webshops sorgen. Ich bin daher sehr zuversichtlich , dass wir das für 2015 anvisierte Ziel, einen Marktanteil von 40 Prozent zu erreichen, schon in diesem Jahr realisieren können.”

 

“Angesichts des steigenden Wettbewerbsdruckes war mir daran gelegen, dass meine Kunden auch in Zukunft optimal betreut werden und von innovativen, zukunftssicheren Technologien profitieren. Unter dieser Prämisse kam nur der Verkauf an Mauve in Frage. Mauve Mailorder Software verfügt über langjährige Erfahrung, großes Know-how, enormes Entwicklungspotenzial und ausgezeichnete Supportstrukturen im Bereich der Online Apotheken-Versandhandelslösungen”, erklärt GEOS-Gründer Wilhelm Gehrmann.

 

Quelle : ots

X

Facebook

Twitter

Google Plus