Today is Newsday 10/2015 - Jetzt kostenlos auf den neuen SpeedFinder migrieren


Das effektive Mulitmarketing-Tool

 

Modul SpeedFinderDer von Mauve entwickelteSpeedFinder ist mehr als nur eine auf die Anforderungen eines Apotheken-Webshops zugeschnittene Shopsuche. Der SpeedFinder ist ein echtes Multimaketing-Tool. Mit ihm lässt sich die Conversion Rate beeinflussen, lassen sich Kampagnen steuern und auswerten sowie grundlegende Kennzahlen der Artikelsuche für einen zuvor bestimmten Zeitraum ermitteln. Mauve bietet seinen Kunden jetzt eine kostenlose Migration auf den neuen SpeedFinder an.

Mit dem SpeedFinder lässt sich über die Shopsuche die Conversion Rate beeinflussen. Einerseits wollen Shop-Besucher nicht stundenlang nach dem gewünschten Artikel fahnden, sonst verlassen sie schnell wieder den Shop. Andererseits möchte der Händler bestimmte, besonders margenträchtige Produkte verkaufen. Eine professionelle Kampagnen-Steuerung erlaubt eine zielgerichtete Ansprache potenzieller Kunden über spezielle Angebote und Informationen, mit der sich der Umsatz effektiv steigern lässt.

Welche (Text-) Felder, z.B. Artikelname, Kurzbeschreibung etc., die Suche nach den eingegebenen Suchbegriffen durchsuchen sollen, kann individuell konfiguriert werden. Darüber hinaus kann die Relevanz, wie die einzelnen Felder gewichtet werden sollen, eingestellt werden. Je höher die Relevanz, desto weiter oben wird der Artikel, in dessen Namen der Suchbegriff vorkommt, angezeigt.

So führtder Händler den Kunden zu seinen Produkten und steuert die Such-Ergebnisse, indem er für verschiedene Suchbegriffe direkt auf ausgesuchte Produkte verweist.

Es lassen sich aber nicht nur Artikel, sondern auch Warengruppen, Content-Seiten oder externe Links mit dem Suchbegriff verknüpfen.  Über den Feedback-Text können bestimmte Marken und Produkte gezielt mit Bannern, Texten und Bildern beworben werden, um beispielsweise von den Werbekostenzuschüssen der Hersteller zu profitieren. Aber auch rein informativer Text jeglicher Art kann passend zum Suchergebnis über die Feedback-Funktion eingeblendet werden.

Dazu bietet der SpeedFinder vielfältige Auswertungs- und Controlling-Funktionen. Mit Hilfe des Datumsfilters lässt sich der Auswertungszeitraum festlegen. Die grundlegenden Kennzahlen der Artikelsuche für den zuvor bestimmten Zeitraum können im Bereich Statistik eingesehen werden. Hierzu gehören unter anderem die Gesamtanzahl der Suchanfragen und die Anzahl der eindeutigen Suchanfragen. In einer Tabelle wird für jeden Suchbegriff angezeigt, wie oft nach diesem Begriff gesucht wurde, ob das Suchergebnis durch Filter eingeschränkt wurde und wie viele Suchergebnisse es durchschnittlich gegeben hat. Zusätzlich lassen sich noch die Spalten "minimale Trefferanzahl" und "maximale Trefferanzahl" einblenden. 

 




X

Facebook

Twitter

Google Plus