Today is Newsday 08/2016 - inter industries ist Mauve-Kunde der ersten Stunde


Never change a running System

 

 

Eine gute Ehe wächst mit den Jahren. Und die Ehe zwischen der inter industries GmbH und Mauve dauert nun schon mehr als 15 Jahre. Als einer der ersten Kunden überhaupt hat sich inter industries-Gründer Frank Kübler 2000 für das von Christian Mauve selbst entwickelte Mauve System 2 entschieden, das bis heute unverändert bei inter industries im Einsatz ist und nach wie vor stabil läuft, wie Firmen-Chef Frank Kübler bestätigt. 

 

„Ich kann mich noch gut erinnern, wie Christian Mauve höchstpersönlich damals zu uns nach Gerolsbach gekommen ist, um sein Warenwirtschafts-System bei uns zu installieren und unseren Anforderungen und Wünschen anzupassen. Denn wir waren für Mauve eher ein atypischer Kunde, weil wir keinen Versandhandel betreiben. Auch heute wickeln wir noch unsere Monatsauswertungen, die Rechnungsläufe, die Lieferabwicklung, eben unsere gesamte Warenwirtschaft über das Mauve-System ab“, erklärt Frank Kübler. Und da der Support ebenfalls noch gewährleistet ist, sieht der inter industries-Chef keinen Grund, das System zu wechseln.

 

Seit der Gründung der inter industries GmbH im Jahr 1995 hat sich das in der Nähe von München ansässige Unternehmen zu einem global Player entwickelt, der innovative Förderketten in Deutschland, Europa, im Nahen Osten und in Nordafrika über eigene Verkaufsbüros oder Partner vertreibt und wartet. Dazu gehören unter anderem Schleppketten, Förderketten für die Zuckerindustrie wartungsfreie Sonderketten für die Steinindustrie, Plattenbänder für die Automobilindustrie, Förderketten für die Zementindustrie, Stauförderketten und abgedichtete Ketten. Die Beratungskompetenz der Mitarbeiter stellt dabei sicher, dass die Kunden anforderungsgerechte Lösungen mit optimalem Preis/Leistungsverhältnis erhalten. Die jahrelange Erfahrung, die inter industries  in jedes Projekt mit einbringt, optimiert die Abläufe und garantiert eine reibungslose Abwicklung, von der Aufgabenbeschreibung bis zur Installation und zur Überwachung des ersten Anlaufprozesses.

 

 

 

 




X

Facebook

Twitter

Google Plus