Today is Newsday 06/2017 - Was tun, wenn ein zweiter oder dritter Online-Shop gebraucht wird?


Die Naturkosmetik Produkte von Dr. Hauschka zählen zu den gefragtesten Produkten in Apotheken-Webshops. Seit geraumer Zeit sehen die neuen Partnerverträge vor, dass der Name des Webshops und dessen Internetadresse dem Namen des stationären Geschäfts entsprechen müssen. In vielen Online-Apotheken tragen die Produkte einen erheblichen Anteil zum Umsatz bei. Verständlich dass darauf kein Apotheker freiwillig gerne verzichtet. Mauve-Kunden, die gerne in die Vermarktung von Naturkosmetik von Dr. Hauschka einsteigen wollen oder sicherstellen wollen, dass sie auch weiterhin Dr. Hauschka-Produkt verkaufen können, den empfehlen wir einfach die Multishop-Lösung von Mauve zu nutzen. Denn damit kann jeder über das Mauve System3 den Betrieb von mehreren Online-Shops gleichzeitig zentral verwalten - auch einen mit einer Internetadresse, die dem Namen des stationären Geschäfts entspricht. Vorausgesetzt, der Name der stationären Apotheke ist noch als Domain-Namen frei.

 

Generell bietet sich eine Multishop-Lösung an, wenn man unterschiedliche Zielgruppen erreichen möchte. Denn mit getrennten Shops kann die Ansprache an den Kunden direkter gehalten werden. Es ist also leichter eine bestimmte Zielgruppe zu erreichen und zu überzeugen. Eine Multishop-Lösung kann auch dann sinnvoll sein, wenn in einem Shop hochpreisige Produkte und in einem anderen Shop Waren aus den unteren Preisklassen angeboten werden sollen.




X

Facebook

Twitter

Google Plus