Today is Newsday 06/2015 - Kundenmanagement im Griff


Kundenmanagement im Griff

 

KundenmanagementOb Retoure, Produktanfrage oder Beschwerde, mit dem Ticket-System für das Mauve System3 ist jederzeit ein optimales Customer-Relationship-Management, kurz CRM,  gewährleistet. Denn mit M-Ticket ist es möglich, Kundenanfragen sofort über ein Ticketsystem zu verwalten und zu beantworten. Lassen Sie jetzt M-Ticket freischalten und nutzen Sie M-Ticket bis zum Ende August kostenlos.

 

Mit Hilfe der manuell erstellten Queues können verschiedene Bereiche definiert werden, um Anfragen der Kunden vorzusortieren. Bei der Anlage einer Ticket-Queue (Warteschlange) muss nur eine E-Mail-Adresse angegeben werden. E-Mails, die an diese Empfängeradresse gesendet werden, werden automatisch als Ticket in der betreffenden Warteschlange angelegt. Schickt der  Kunde eine Anfrage per E-Mail an den Versandhändler, holt M-Ticket  die E-Mail vom Mailserver ab und ordnet sie automatisch einem Bereich (Queue) zu. Das Ticket ist damit in dem M-Ticket-Formular von Mauve System3 sichtbar. Der Kunde erhält automatisch eine Bestätigung seiner Anfrage per E-Mail mit der Ticket-Nummer (Autoresponder). Anfragen zu Angeboten werden beispielsweise an vertrieb@versandhändler.de gesendet und in die Queue "Vertrieb" geleitet. Die Vertriebsmitarbeiter bekommen nur die Ticket dieser Queue angezeigt. Bei einer hohen Anzahl von Anfragen sind mehrere Queues sinnvoll, weil bestimmte Anfragen an spezialisierte Anwender geleitet werden können.

 

Die Ticketliste gibt Aufschluss über

•           die automatisch erzeugte Nummer des Tickets,

•           die Dringlichkeit des Tickets (gelbe Flagge bei mittlerer, rote Flagge bei hoher Priorität), ob ein Ticket berechnet wird,

•           den Kunden, dem das Ticket gehört,

•           den Mitarbeiter, dem das Ticket gehört,

•           den Name des Tickets,

•           die E-Mail-Adresse des Ticketerstellers,

•           wann das Ticket erstellt wurde,

•           den derzeitigen Bearbeitungsstatus des Tickets

•           und wann das letzte Ereignis, das Ticket betreffend, erfolgt ist (Antwort des Erstellers oder Antwort des Bearbeiters).

 

Der E-Mail-Verkehr wird in einer Baumdarstellung mit den bereits gesendeten und empfangenen E-Mails sowie den Kommentaren zu diesem Ticket angezeigt. Die einzelnen Einträge in der Liste sind grafisch gekennzeichnet:

•           Roter Rechtspfeil Mail des Kunden

•           Grüner Linkspfeil Antwort des Mitarbeiters

•           Gelber Notizzettel Kommentar eines Mitarbeiters (wurde nicht an den Kunden weitergeleitet)

 




X

Facebook

Twitter

Google Plus