Today is Newsday 04/2017 - Keine Angst vor Abmahnungen


Shopbetreiber, die in ihrem Webshop Google Analytics verwenden, könnten Post erhalten. Im Internet wird wiederholt von Abmahnungen wegen nicht anonymisierter IP-Adresse bei der Nutzung von Google Analytics berichtet. In der Abmahnung soll es um einen fehlenden Code zur Anonymisierung der IP-Adresse („anonymizeIP“) bei der Übergabe der Daten an Google Analytics gehen, der dazu dient, den Datenschutz zu wahren. Das „anonymizeIP“ muss auf „wahr“ (true) stehen. Kunden, die einen Mauve Standard-Shop betreiben, sind von diesem Problem nicht betroffen. Bei den Individual-Shops prüfen wir derzeit, ob ein derartiger Code-Fehler vorliegt und beheben den Fehler sofort, wenn der Fehler vorliegen sollte.

Sie können also beruhigt sein. Wenn die Einstellungen in Google Analytics korrekt sind, haben Sie als Shopbetreiber auch nichts zu befürchten.




X

Facebook

Twitter

Google Plus