Today is Newsday 04/2016 - Bahnhof-Apotheke Kempten jetzt mit mehr Platz für die Herstellung der Original-Stadelmann-Aromamischungen


Bahnhof-Apotheke Kempten jetzt mit mehr Platz für die Herstellung der Original-Stadelmann-Aromamischungen

Über den Glassteg in die Produktion

 

Die Bahnhofs-Apotheke"Am 09. April 2016 war es endlich so weit. Rund 550 Besucher aus Kempten und der näheren Umgebung ließen es sich nicht nehmen, einen Blick hinter die Kulissen der Bahnhof-Apotheke Kempten zu werfen und die neuen Räumlichkeiten nach einer mehrjährigen Planungs- und Bauphase einmal von innen kennenzulernen. Der Clou des aufwendigen Bauvorhabens ist ein gläserner Steg, der das Haupthaus, die Bahnhof-Apotheke, mit den neuen, erweiterten Räumlichkeiten auf der gegenüberliegenden Straßenseite verbindet. Der Übergang verkürzt nicht nur die Laufwege, sondern schafft auch die von der Apothekenbetriebsordnung geforderte Raumeinheit.

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Platz - verkürzte WegeDie neuen Räumlichkeiten beherbergen die Herstellungsabteilung, das Lager, den Versand und Büros der Apotheke. Herzstück des Stockwerks ist der Reinraum, in dem die Original-Stadelmann®-Aromamischungen wie seit 1988 von Hand hergestellt und abgefüllt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dietmar WolzApotheker Dietmar Wolz, der die Leitung der Bahnhof-Apotheke 1985 übernommen hat und seit 2007 die Online-Apotheke „bahnhof-apotheke.de" betreibt, hat dazu im ehemalige C&A-Gebäude, das in der Kotterner Straße genau gegenüber der Bahnhof-Apotheke steht, neue Räume angemietet, die für diesen Zweck in Holzbauweise erstellt wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergonomische ArbeitsplätzeDie Arbeitsplätze wurden nach modernsten ergonomischen Gesichtspunkten gestaltet und durchweg mit höhenverstellbaren Tischen ausgestattet. Der Akustikexperte hat die einzelnen Arbeitsplätze so konstruiert, dass der Geräuschpegel für die Beschäftigten auf ein angenehmes Niveau reduziert wird. Zu diesem mitarbeiterfreundlichen Ambiente beim Arbeiten trägt auch die „Piazza", der Aufenthaltsbereich für die Angestellten bei. Dieser „Marktplatz" ist der Pausen-Treffpunkt für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um gemeinsam zu essen oder zu entspannen. Die Verkaufsräume bleiben vor Ort in der Bahnhof-Apotheke."




X

Facebook

Twitter

Google Plus