Today is Newsday 03/2016 - Mauve kooperiert mit Gehe


Wussten Sie schon....

Mauve kooperiert mit Gehe

 

gehe pharma-handels gmbhIm Rahmen seiner Wachstumsstrategie setzt Mauve nicht alleine auf organisches Wachstum. Neben der Übernahme interessanter Mitbewerber bieten auch Kooperationen mit möglichst vielen relevanten Marktteilnehmern eine Alternative zur Umsetzung seiner Wachstumsstrategie. Deshalb kooperiert Mauve auch mit dem Pharma-Großhändler Gehe Pharma-Handels GmbH, der derzeit 6.000 Apotheken beliefert. In der von Gehe initiierten Kooperation „gesund leben“ sind rund 2.300 Apotheken zusammengeschlossen.

 

Neben der Unterstützung durch Expertenwissen, Category Management, Management Services, Marketing und Einkauf mit dem Ziel der Sicherung langfristiger Wettbewerbsfähigkeit der Präsenzapotheke in ihrem lokalen Umfeld plant Gehe für 2016 auch eine Internetoffensive für die rund 2300 Kooperationspartner.

 

Mit der Internetoffensive will Gehe für seine Kooperationspartner zusätzliche Potenziale nutzen. Dazu hat Gehe einen Website-Service entwickelt, der drei Ausbaustufen vorsieht. Der Website-Service,der es den Apotheken ermöglicht, eine eigene Internetpräsenz mit unterschiedlichem Funktionsumfang und Ausstattung erstellen zu lassen, soll allen Gehe-Kunden angeboten werden. Im Rahmen des Kooperationsvertrags unterstützt Mauve Gehe bei der Integration der Website-Services und der Endverbraucherportale gesundleben-apotheken.de sowie apotheke.com.

 

Im kostenfreien Basisauftritt, einer Art Web-Visitenkarte ohne Module zur Interaktion, werden Informationen wie Logo, Öffnungszeiten, TMG Pflichtabgaben sowie Begrüßungstext und Apothekenbild gezeigt. Die Seite ist für mobile Endgeräte und Suchmaschinen optimiert und bietet eine Social-Media-Verlinkung an.

 

In der Ausbaustufe Website Plus, einer zur Homepage erweiterten Webvisitenkarte, kann die Apotheke alle Inhalte selbst pflegen und auch eigene Navigationspunkte sowie Subnavigationspunkte erstellen.

 

Bei der Stufe Website Premium handelt es sich um eine eigenständige Homepage mit Online-Shop, den die Apotheke selbst pflegen kann. Dabei können auch eigene Produkte apothekenseitig eingepflegt werden. Hierzu kann eine Art Themenshop angelegt werden, in dem sowohl Aktionsprodukte als auch Key Visuals und kurze redaktionelle Inhalte abgebildet werden.

 

Das Click & Collect System ist bei allen Ausbaustufen verfügbar.

 

Die notwendige Technik für die Website-Services stellt Mauve im Rahmen der Kooperation zur Verfügung und übernimmt auch die Implementierung und Betreuung der Website-Services sowie der Endverbraucherportale. Hinter der Lösung Website-Service Plus steht das Mauve ApoShop-System in Verbindung mit dem Mauve System3.

 




X

Facebook

Twitter

Google Plus