Today is Newsday 03/2016 - Mauve-Entwickler vor Ort beim Kunden


Mauve-Entwickler vor Ort beim Kunden

Blick hinter die Kulissen

 

 

Die Auswirkungen von Kundennähe auf Kundenzufriedenheit sind unbestritten. Unstrittig sind auch die Auswirkungen von Prozesskenntnissen auf die Qualität von Softwareprogrammierungen. Doch wie können Mitarbeiter Nähe zum Kunden herstellen, wenn sie ihn nicht persönlich kennen und niemals zu Gesicht bekommen? Aus diesem Grund startet Mauve jetzt eine Offensive, um die Mitarbeiter aus Support und Entwicklung näher an die Ablaufprozesse in einer Versandapotheke heranzuführen - zum beiderseitigem Nutzen.

 

Dazu besucht ein maximal dreiköpfiges Team, bestehend aus einem Shop- und einem Mauve System3-Entwickler sowie einem Supporter einen Tag lang eine oder auch mehrere Apotheken-Kunden von Mauve. Auf diese Weise erhalten die Mauve-Mitarbeiter Einblick in die praktischen Abläufe, gewinnen Erkenntnisse, die ihnen bei der Programmierung helfen und erleben ihre Programmierung im realen täglichen Einsatz. Auf der anderen Seite haben dadurch Apotheker die Möglichkeit, ihre Sorgen, Nöte, Anregungen und Vorschläge direkt mit den Entwicklern und Supportern zu besprechen und quasi am lebenden Objekt zu demonstrieren.

 




X

Facebook

Twitter

Google Plus