Today is Newsday 02/2015 - Mauve macht Ihrem Shop Beine


Mauve macht Ihrem Shop Beine

 

 

Mauve macht Ihrem Shop BeineDie Geschwindigkeit eines Online-Shops beeinflusst unweigerlich das Einkaufsverhalten von Endverbrauchern. Langsame Ladezeiten nerven nicht nur die potentiellen Kunden, sondern führen auch bei den Suchmaschinen zu schlechteren Rankings. Vor diesem Hintergrund hat Mauve für 2015 eine Performance-Strategie entwickelt, in deren Rahmen Mauve für Shopbetreiber auf Wunsch eine Performance-Analyse ihres Shops durchführt.     

 
Die Daten, die die Grundlage für die Performance-Analyse darstellen, werden durch ein sogenanntes Real-User-Monitoring gesammelt. Dabei wird die tatsächliche Ladezeit der Shopbesucher gemessen und anonym protokolliert. Daraus lässt sich ein realistisches Bild über die Ladezeit der einzelnen Webseiten erstellen, da alle Einflussfaktoren, die die Ladegeschwindigkeit betreffen, berücksichtigt werden. Eine Webseite, die auf einem Desktop PC mit guter Internetanbindung zügig geladen wird, muss nicht gleichzeitig auch über ein Smartphone mit 3G Netzgeschwindigkeit eine gute Geschwindigkeit aufweisen. Ein weiterer Faktor ist der Standort, von dem aus ein Online Shop aufgerufen wird. Bei einem Serverstandort in Deutschland werden Webseiten, die aus dem deutschen Netz aufgerufen werden, tendenziell schneller ausgeliefert, als wenn die gleiche Webseite aus den USA oder China aufgerufen wird.


Alle diese Informationen lassen sich nur dann ermitteln, wenn man die tatsächlichen Ladezeiten der Endbenutzer betrachtet. Aus diesem Grund hat Mauve ein eigenes Real-User-Monitoring Tool entwickelt. Dieses Tool baut auf den Komponenten des ELK Stacks auf.
Es besteht aus mehreren Komponenten, die Logdaten sammeln, indexieren und für eine schnelle und gezielte Analyse verfügbar machen. Je nach Art, Inhalt und Umfang der Aufzeichnung in den Logdateien können durchaus  verschiedene Schlüsse gezogen werden. Die Logdateianalyse kann z.B.  als Grundlage für Benutzerfreundlichkeitsanalysen dienen oder  Aussagen über den Erfolg einer Marketingaktion liefern.

Wer Engpässe aufspüren und diese beheben möchte, kommt um eine Performance-Analyse nicht herum.




X

Facebook

Twitter

Google Plus