Today is Newsday 01/2017 - Mail1, 2 oder 3 – das Rätselraten ist vorbei


Verfügbarkeit, Usability und Sicherheit stehen bei Mauve ganz oben auf der technischen Agenda. Aus diesem Grund haben wir, wie mehrfach angekündigt, am 17.01.2017 in der Zeit von 22:00 bis 24:00 Uhr Wartungsarbeiten an unseren Mailservern durchgeführt. Im Zuge der Wartungsarbeiten wurden die Mailserver Mail1, Mail2 und Mail3 auf die neue Mailinfrastruktur migriert und das Mailsystem jetzt komplett auf Postfix umgestellt.

 

Leider verlief die Zusammenführung der Mailserver trotz intensiver Tests im Vorfeld nicht ganz so reibungslos, wie wir uns das vorgestellt hatten. Wir denken aber, dass sich der Aufwand und die teilweise entstandenen Unannehmlichkeiten letztendlich doch auszahlen, da mit der Zusammenführung eine Reihe von überzeugenden Vorteilen für Sie verbunden sind.   

Künftig entfällt für Sie das Rätselraten, auf welchem Mailserver (1,2 oder 3?) das Mail vom Kunden XY abgelegt ist. Darüber hinaus entfallen die funktionalen Unterschiede der mit den verschiedenen Mailservern verbundenen Mailclients. Ein weiterer ausschlaggebender Punkt ist die Zukunftssicherheit der jetzigen Lösung.

 

Zu diesem Zweck haben wir das Mailsystem jetzt auch durchgängig auf Postfix umgestellt. Bei Postfix handelt es sich um ein schnelles und einfach zu administrierendes System. Besonderer Wert wurde bei Postfix neben der einfachen Administration auf einen sicheren Mailserver gelegt. Das System ist modular aufgebaut. Konfigurationsänderungen sind auch während der Laufzeit möglich und werden ohne Neustart übernommen. Mit dem Wechsel des Mailsystems geht ein Wechsel vom bekannten WorldClient zu Round Cube einher, mit dem Vorteil, Passwörter jetzt selbst verwalten und Weiterleitungen selbst einrichten zu können.

 

Die neuen E-Mail-Client Einstellungen lauten ab jetzt für jeden Kunden:

-          SMTP Server = smtp.mauve.eu

-          POP3 Server = pop3.mauve.eu

-          IMAP Server = imap.mauve.eu

-          MX Record = mx.mauve.eu

 

-          Webmailer = https://webmail.mauve.eu

-          Webadmin = https://mailadmin.mauve.eu

 

Die Einstellungen sind auch im Handbuch unter https://handbuch.mauve.eu/index.php?title=E-Mail-Client_Einstellungen dokumentiert.

 

Zur weiteren Vereinfachung werden zusätzlich im Mauve System3 an den Stellen, wo die Zugangsdaten eingetragen werden müssen, noch Buttons „Standard wiederherstellen“ programmiert. Geplant ist ebenfalls noch ein AutoDiscovery einzubauen, das dafür sorgt, dass ein Mailclient die Serverdaten automatisch anhand der E-Mail-Adresse bezieht.




X

Facebook

Twitter

Google Plus