Mauves Apotheken Webshops bekommen gute Noten vom Verbraucher


Die Mauve Apotheken Webshop Systeme schneiden hinsichtlich Funktionalität und Gestaltung bei den Kunden sehr gut ab. So rangieren mit den Versandapotheken juvalis.de (Platz1), delmed.de (Platz 3), eu-apotheke.net und bio-apo.de gleich vier Versandapotheken unter den auf medizinfuchs.de von den Kunden mit sehr gut bewerteten 18 Apotheken-Webshops. Mit der EU-Versandapotheke, der Bodygard Apotheke und Actavia gehören drei weitere Apotheken mit dem Mauve Apotheken Webshop System zu den mit gut bewerteten Webshops. Bereits im Mai 2010 haben die Versandhausapotheken quick-pharma.de, eu-versandapotheke.com und bodygardapotheke.com beim Apothekentest von Stiftung Warentest im Bereich der Versandabwicklung gut bis sehr gut abgeschnitten. 

 

„Als Marktführer im Bereich der Arzneimittel-Marktportale arbeiten wir mit einer Vielzahl von Apotheken-Webshops zusammen. Deshalb wissen wir die technische Kompetenz zu schätzen, die hinter den Mauve Apotheken Webshops steht, deren Einbindung in unseren Marktplatz absolut stressfrei abläuft,“ erklärt Oliver Bittner, Geschäftsführer der Medizinfuchs GmbH. 

 

Der Marktplatz medizinfuchs.de findet und vergleicht die tagesaktuellen Preise von Arzneimitteln, Pflegeprodukten und Naturheilmitteln. Rund 200 Versandapotheken wurden bislang von den Kunden bewertet und zwar neben Funktionalität, Gestaltung und Information der Website auch im Bereich Beratung, Erreichbarkeit, Bestellabwicklung, Lieferung, Lieferzeit, Verpackung und Lieferumfang.

 

"Wir freuen uns, dass die Versandapotheken, die mit unserer Lösung arbeiten, von den Kunden so gut bewertet werden. Immerhin entwickeln wir für unsere Kunden bereits seit sechs Jahren Versandhandelslösung  zur effizienten Abwicklung des Auftrags von der Auswahl der Medikamentes über die Bestellung bis zur Abwicklung des Auftrages. Unser Apotheken-Webshop bietet in Kombination mit unserer Warenwirtschaft, dem Mauve® System3, dabei ein sehr hohes Maß an Branchen-Spezialisierung. Denn es geht hier nicht nur darum, die Ware sowie die Bestell- und Versandinformationen gut darzustellen. Shop und Warenwirtschaft müssen im Zusammenspiel gewährleisten, dass der Bestellweg kurz ist, das eigentliche Versandhandelsgeschäft mit Medikamenten schnell und zuverlässig abgewickelt wird, dabei die rechtlichen Vorschriften für den Versand von Medikamenten eingehalten werden und der Zahlungsservice dem Kunden alle Zahlungsalternativen bietet“, erklärt Christian Mauve, Geschäftsführer der Mauve Mailorder Software GmbH aus Essen. 




X

Facebook

Twitter

Google Plus