Mauve® System3 jetzt auch mit xt:Commerce-Schnittstelle


Die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG bietet für seine Online-Warenwirtschaft Mauve® System3 jetzt auch eine xt:Commerce-Schnittstelle an. Sie vereinfacht das Einlesen von Bestellungen aus Fremdshops über die frei verfügbare xt:Commerce XML-Export Schnittstelle und erhöht damit die Effizienz in der Auftragsabwicklung. xt:Commerce ist ein auf osCommerce aufbauendes und unter der GNU General Public License stehendes Onlineshop-System.

 

Wesentliches Merkmal von xt:Commerce ist die weitgehend freie Gestaltungsmöglichkeit in Design und Funktionen durch die Verwendung der Smarty Template Engine und die Möglichkeit, eines oder mehrere Zusatzprogramme in der Software zu implementieren.

 

Nach dem kostenlosen Download der xt:Commerce Schnittstelle unter http://www.mauve.eu/dateien/cao_xtc_3.0.4__1.51.zip  erfolgt die Einrichtung der Schnittstelle für Mauve® System3 ganz einfach durch einen Klick auf die Einstellung „Externe Bestellung“ unter „Bestellungen/Dialog“ im Shop. Hier muss nur zu den bereits vom Nutzer konfigurierten externen Shops ein weiterer Shop hinzugefügt werden und die Daten wie URL zur Exportdatei in Ihrem Webshop, die E-Mail-Adresse des Administrators oder eines Benutzers mit gleichen Rechten und das Password des Benutzers eingetragen werden. Damit importierte Telefonnummern, E-Mails etc. der richtigen Kategorie im Mauve® System3 zugeordnet werden können, müssen anschleißend nur noch die Kommunikationskategorien zugeordnet werden. Mit einem Klick auf „Abholen“ im Menüpunkt „Externe Bestellungen/Dialog“ werden nun alle offenen Bestellungen abgeholt. 




X

Facebook

Twitter

Google Plus