itiko


 

 

 

Rundherum zufriedene Teilnehmer auf dem 3. Mauve E-Commerce Event

Essen, 16. November 2012****** Mehr als 200 Apotheker und Versandhändler haben am 08. und 09. November 2012 am 3. Mauve E-Commerce Event in Essen teilgenommen. Der erste Tag war ausschließlich den Apothekern mit einer Versandhandelserlaubnis und Online-Apotheken vorbehalten. Ausgewiesene Marktexperten aus dem Apotheken- und E-Commerce Umfeld lieferten wertvolle Informationen für den Einstieg in den Apotheken-Versandhandel und zeigten ungenutzte Umsatz- und Marketing-Potenziale auf. Am zweiten Tag nahmen die angereisten Online-Versandhändler viele nützliche Tipps und Trends mit nach Hause, um auch Übermorgen erfolgreich am Markt bestehen zu können. Durch die zweitägige Veranstaltung, die von PayPal, Billsafe und Lauer-Fischer gesponsert wurde, führte der bekannte TV- und Radio-Moderator Werner Hansch. Mit seiner emotionalen und energiegeladenen Moderation sorgte er dafür, dass die Veranstaltung bei den Teilnehmern zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. Darin waren sich alle Teilnehmer einig. Die den jeweiligen Veranstaltungstag abschließende After-Show-Party mit Feuerwerk wurde von allen Teilnehmern zu ausgiebigem Networking und Informationsaustausch genutzt.

In ihrer Key-Note stellten Chris Scheuermann (PayPal) und Daliha Salzmann (Billsafe) mit dem QR-Shopping und der PayPal Expresse Rechnung mit dem QR-Code auf dem Bezahlschein und der Rechnung zwei weitere innovative Zahlungsmethoden aus dem Hause PayPal vor. Vor allem die Möglichkeiten des Rechnungs-Kaufes stießen bei den Teilnehmern auf reges Interesse. Lars Henze von Lauer-Fischer stellte “Die Apotheke von heute im Web-Business von morgen” vor und präsentierte die MAUVE-LF-Schnittstelle und den sich daraus ableitenden effizienten Workflow.

Sven Deutschländer, Google Adwords Certified Professional, beeindruckte mit seinem Vortrag an beiden Tagen die Teilnehmer durch die detaillierte Darstellung der ausschlaggebenden Faktoren für erfolgreiche Google-Adwords-Kampagnen und die praktischen Tipps zur Optimierung von Adwords Werbung. An konkreten Beispielen demonstrierte der SEO-Experte, wie man eine Omnipräsenz im Internet erreicht, die letztendlich das Ziel des Onlinemarketings ist. So lässt sich für ihn relativ schnell und einfach eine Onsite-Optimierung erreichen, wenn man für jede Website individuell einen Seitentitel () textet, in den Meta-Tag den Seiteninhalt kompakt beschreibt und in den Meta-Tag für eine gute URL-Struktur sorgt – was leider nur bei den wenigsten Seiten der Fall ist.

Highlight des zweiten Tages war der Model-Contest der besonderen Art des Modelabels SARAR. Zu Beginn der Veranstaltung hat Social Media Expertin Anna-Lena Radünz live via Facebook Mädchen und Jungen im Alter zwischen 18 und 28 Jahren dazu aufgerufen, sich als Model für ein Fotoshooting bei SARAR zu bewerben. Während der ganzen Veranstaltung konnte die Entwicklung des Facebook-Live-Contests auf einem Bildschirm verfolgt werden. Um 17:00 Uhr präsentierte Anna-Lena Radünz zusammen mit Moderator-Legende Werner Hansch die Gewinner des Model-Contest. Ziel der Live-Aktion war es, zu demonstrieren, wie mit gezielten Aktionen Online-Händler ihre Zielgruppe erfolgreich ansprechen und aktivieren können.

Für den Aufruf standen der Social Media Expertin ein Anzeigen-Budget von 500 Euro zur Verfügung. Zwischen 10:00 und 15:00 Uhr erzielte Anna-Lena Radünz mit den Facebook-Anzeigen 645 Klicks. 340.000 Personen haben die Anzeigen auf Facebook gesehen und 55 haben sich über die Facebook Contest App beworben. Darüber hinaus erhielt SARAR 40 neue Likes für die SARAR Facebook Page und es wurde am selben Tag in mehr als 15 Blogartikeln & Presseberichten über den Model-Contest berichtet.

Während der Veranstaltung haben die SARAR-Modelscouts einzelne Teilnehmer ausgewählt und noch am selben Tag zum Mauve E-Commerce Event nach Essen eingeladen, wo sie an einem 360 Grad Fotoshooting von der Firma 360ties emotion teilnahmen. Unter den eingeladenen Contest-Teilnehmern/Teilnehmerinnen wählte die Jury anschließend zwei Gewinner aus, die als neue SARAR Models zu einem SARAR Fotoshooting eingeladen wurden.

Auch die Event-Teilnehmer konnten in den Pausen das “etwas andere Fotostudio” der Firma 360ties emotion, das mit seiner mobilen One-Shot-Technologie 360-Grad-Ansichten auch außerhalb einer besonderen Studiokonstruktion ermöglicht, persönlich erleben und ein unvergessliches Foto von sich anfertigen lassen.

X

Facebook

Twitter

Google Plus