Geistreich78


 

 

Apotheken Versandhandel: Mauve Software baut Marktführung weiter aus

Der ohnehin schon dominierende Software Anbieter für den Apotheken Versandhandel baut seine Marktführung weiter aus. Die Mauve Maliorder Software GmbH & Co. KG übernahm zum 01. Januar 2015 die Cyberline GmbH in Berlin.

Bezüglich dem Marktanteil beruft sich Mauve auf die GBS-Studie „Online Apotheken-Versandhandel 2013“ laut deren Zahlen sich der Marktanteil nach der Akquisition auf 38,5 % erhöht haben soll. Wir haben im Frühjahr 2014 bereits über die Übernahme der GEOS e.K. Shopsysteme berichtet.

juyvalis, MyCare und HIPP werden Mauve Kunden

Mit der Übernahme von Cyberline kann das Essener Softwarehaus einige namhafte Onlineapotheken, Hersteller und Unternehmen zu seinen neuen Referenzkunden zählen. Cyberline betreute bis dato die Onlineshops von juvalis, MyCare und der Deutschen Internet Apotheke, ebenso wie den offiziellen Webshop von HIPP und der Berliner Charite. Wie üblich geht auch eine kleinere Zahl an 300 Domains in den Besitz von Mauve über – schließlich registrieren Internethändler immer eine Handvoll passender Webseiten neben ihrer Hauptadresse um sich wichtige Top Level Domains zu sichern.

Vorerst werden die von Cyberline angebotenen Lösungen unter „Cyberline powered by Mauve“ firmieren.

Weitere Übernahmen in 2015 möglich

„Neben dem organischen Wachstum um 20 Prozent in 2014 ist die Übernahme der Cyberline Apotheken-Webshops ein weiterer Schritt in unserer langfristigen Expansionsstrategie und auf dem Weg, unsere führende Marktposition im Segment der Apotheken-Versandhandelslösungen weiter auszubauen“ zeigt sich Christian Mauve, Geschäftsführer der Mauve Mailorder GmbH & Co. KG, sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung seines Unternehmens. Um das weitere Wachstum voran zu treiben behält sich Mauve die Option weiterer Übernahmen im laufenden Geschäftsjahr vor.

X

Facebook

Twitter

Google Plus