Bestellvorschläge auf Mausklick


Auf der Basis langjähriger Erfahrung und in enger Zusammenarbeit mit Versandhändlern hat die Mauve Mailorder Software GmbH & Co.KG ein Modul zum Erzeugen von Bestellvorschlägen entwickelt. Das Modul M-Order für die Anywhere, Anytime Mailorder Solution Mauve® System3 hilft, die richtige Ware in ausreichender Menge beim Lieferanten zu bestellen. Auf Basis der Verkäufe aus einem vergangenen Zeitraum und dem aktuellen Lagerbestand wird eine Liste der Artikel erstellt, die bestellt werden müssen. Dieser Bestellvorschlag basiert auf zahlreichen Parametern und Optionen, die nebenbei auch interessante Umsatz-Auswertungen zu den Artikeln liefern.

 

Der Versandhändler wählt die Warengruppen und Lieferanten aus, welche bei der Erstellung des Bestellvorschlags berücksichtigt werden sollen, sowie den Zeitraum, aus dem die Verbrauchsdaten für die Artikel ermittelt werden sollen. Die Vebrauchsdaten bilden dabei die Grundlage für die Berechnung des Bestellvorschlags. Bei der Ermittlung der Verbrauchsdaten für den gewählten Zeitraum werden alle Belege berücksichtigt, die den Bestand erhöhen oder vermindern und das Bestellvolumen beeinflussen. Bei der Erstellung einer Bestellung wird zunächst geprüft, ob am selben Tag bereits eine Bestellung für den entsprechenden Lieferanten mit dem oben ausgewählten Belegtyp erstellt wurde. Ist dies der Fall, wird diese Bestellung um die neuen Artikel ergänzt.

 

Nach der Ermittlung der Daten und der Berechnung des Bestellvorschlags erhält der Anwender eine umfangreiche Auswertung. Diese informiert ihn über den durchschnittlichen Verbrauch pro Tag, den aktuellen Bestand des Artikels und wie lange dieser ausreicht, den Mindestbestand, die Anzahl der verfügbaren, reservierten, bestellten und im Sperrlager befindlichen Artikel, sowie - last but not least - den Vorschlag für die Bestellmenge.

 




X

Facebook

Twitter

Google Plus