Be Commerce

Mauve Mailorder Software übernimmt GEOS Apothekenshops


Be Commerce

Be Commerce

Be Commerce Be Successful

 

Mauve Mailorder Software übernimmt GEOS Apothekenshops

 

Mauve Mailorder Software übernimmt GEOS Apothekenshops

Die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG, Marktführer bei Online Apotheken-Versandhandelslösungen, übernimmt zum 01. März 2014 sämtliche Kunden der GEOS e.K. Shopsysteme aus Düsseldorf. Mit der Übernahme aller Apothekenshops von GEOS baut Mauve seine führende Stellung im Markt für Online Apotheken-Versandhandelslösungen weiter aus. Der Marktanteil bei professionellen Apotheken-Webshops steigt infolge der Übernahme von 22,8…
Weiterlesen »

  1. Versandapotheken beliebt wie nie Seit 2004 ist es in Deutschland erlaubt, Arzneimittel im Rahmen des Versandhandels zu vertreiben. Seitdem nahm das Angebot an Versandapotheken aus dem In- und Ausland stetig zu, und auch die Verbraucher haben ihre anfängliche Skepsis inzwischen vollständig abgelegt, sodass der Markt stetig wächst. 2012 generierten die Versandapotheken einen kumulierten Umsatz…
  2. Service-Champions 2013 – Sanicare erhält Goldenes Siegel für Servicequalität Sanicare – Die Versandapotheke ist Service-Champion 2013 und erhielt das Goldene Siegel für Servicequalität. Bei den Service-Champions der Kooperationspartner ServiceValue GmbH, Goethe-Universität Frankfurt am Main und die Tageszeitung DIE WELT handelt es sich um Deutschlands größtes Service-Ranking. Die 150 Bestplatzierten im Gold-Rang sehen Sie auf der Homepage von “Die Welt”….
  3. Online Apotheken Trends: Interview mit Christian Mauve Nachdem wir in der Vergangenheit bereits mehrfach über den mittlerweile zum Branchenführer für Apothekenonlineshops avancierten Softwareanbieter Mauve, aus Essen, berichtet haben, freue ich mich heute besonders, dass wir nun die Gelegenheit zu einem Interview über aktuelle Trends und Entwicklungen haben. Zur Person Christian Mauve ist Geschäftsführer der Mauve Mailorder Software…
  4. Halbjahreszahlen 2013 zu deutschen Versandapotheken “Versandapotheken liefern im Schnitt täglich 330.000 Arzneipackungen an ihre Kunden. Der jährlich erzielte Umsatz beläuft sich auf 1,4 Mrd. Euro. Davon entfallen konstant 22 Prozent trotz des bestehenden Bonus-Verbotes auf rezeptpflichtige Arzneimittel”, erklärt Christian Buse, Vorsitzender des Bundesverbands Deutscher Versandapotheken (BVDVA) mit Blick auf die aktuellen Halbjahreszahlen von IMS Health aus Frankfurt. Bei rezeptfreien Medikamenten…
  5. ordermed und pillentaxi starten Kooperation im Apothekenmarkt Ordermed und das Pillentaxi gehen ab sofort gemeinsame Wege im Apothekenmarkt. Unter dem Motto “Mit App und PS Gas geben für die Apothekenzukunft” haben beide Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ordermed-Geschäftsführer Markus Bönig und die Pillentaxi-Geschäftsführer Rainer Schulte und Thomas G. Stiegler erklären hierzu: “Mit unserer Vereinbarung blieben beide Unternehmen selbständig,…
  6. SEO, SEA und Social Media im Arzneimittel und Apotheken Versand In meiner Serie von Artikeln zum Arzneimittel und Apotheken Versand will ich mich in diesem Artikel mit verschiedenen Aspekten des Online Marketing beschäftigen. Begriffsklärungen Online Marketing SEO Wikipedia definiert: Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization (SEO; engl.) bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Natural…
  7. Mauve Marktführer im eCommerce Arzneiversand – Apothekenversand Laut den bvh Zahlen für 2012 hat der Arzneiversand, Apothekenversand in Deutschland ein Volumen von 550 Millionen Euro und ist zuletzt, im Vergleich zu 2011, unterdurchschnittlich gewachsen. Dieses Marktsegment konnte nach den bvh Zahlen nur ein Wachstum von 2% im Vergleich zum Vorjahr erzielen. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt eine…
  8. Apotheken-Versandhandels-Spezialist Mauve steigert Umsatz um 35 Prozent Der Apotheken Versandhandel ist ein hoch komplexes Feld, mit vielfältigen Anforderungen an den Anbieter und an die verwendete eCommerce Software. Mauve hat sich hier als Marktführer etabliert. Wohl unter anderem auch deshalb, weil das Unternehmen seit dem Marktstart von mycare, in 2004, über langjährige Erfahrung in dem pharmazeutischen Marktumfeld verfügt….
  9. BVH Zahlen 2012: Neuer Umsatzrekord im eCommerce Deutschland Zu Jahresbeginn veröffentlichen nicht nur die einzelnen Unternehmen ihre Geschäftszahlen zum Vorjahr. Auch Berufs- und Branchenverbände. Für den eCommerce in Deutschland maßgeblich sind natürlich die BVH Zahlen 2012, des Bundesverband Versandhandel. Gerade deswegen, weil in letzter Zeit die herausragenden und erstmals veröffentlichten Zahlen von Amazon heiß diskutiert wurden. Im Blog…
  10. DocMorris Versandapotheke an Zur Rose AG verkauft Nachdem es bereits zu Jahresanfang Berichte in der SZ und im Handelsblatt über den geplanten Verkauf von DocMorris, durch Celesio, gab, vermeldet nun der Spiegel, dass mit der Zur Rose AG, aus der Schweiz ein Käufer gefunden wurde. Celesio erzielt nur einen Bruchteil des Kaufpreises von DocMorris Der Spiegel schreibt:…

YARPP

 


Von Stefan Hoffmeister|
24. Januar 2014 | Themen: Online Apotheken | Keine Kommentare

Die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG, Marktführer bei Online Apotheken-Versandhandelslösungen, übernimmt zum 01. März 2014 sämtliche Kunden der GEOS e.K. Shopsysteme aus Düsseldorf. Mit der Übernahme aller Apothekenshops von GEOS baut Mauve seine führende Stellung im Markt für Online Apotheken-Versandhandelslösungen weiter aus. Der Marktanteil bei professionellen Apotheken-Webshops steigt infolge der Übernahme von 22,8 Prozent auf 30, 2 Prozent.

Im Verlaufe des Februars wird Mauve bereits damit beginnen, die komplette Server-Infrastruktur von GEOS zu übernehmen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten und den Aufwand so gering wie möglich zu halten.

„Für die GEOS-Shopbetreiber ändert sich erst einmal überhaupt nichts. Künftig werden die GEOS-Lösungen unter GEOS powered by Mauve firmieren. Selbstverständlich steht jedem Apotheker offen, auf Wunsch auf unsere Apotheken-Lösung zu migrieren. Langfristig sollen die GEOS-Shops von den technischen und funktionalen Erweiterungsmöglichkeiten unseres innovativen Apotheken-Webshopkonzeptes profitieren,“ erklärt Christian Mauve, Geschäftsführer der Mauve Mailorder Software GmbH.

2015 soll Marktanteil von 40 % bei Apotheken-Webshops erreicht werden

Zur strategischen Bedeutung der Übernahme erläutert Christian Mauve:

„Vom Anforderungsprofil haben die GEOS-Shops einfach perfekt in unsere Kundenstruktur und in unsere Lösungskonzepte gepasst. Die Übernahme der GEOS-Apotheken-Webshops fügt sich zudem perfekt in unsere Expansionsstrategie in 2014 im Segment der Apotheken-Versandhandelslösungen. Die Einführung der neuen Standard-Apotheken-Shops Mauve ApoShop Local und Mauve ApoShop Business, mit denen wir auch in diesem Jahr auch im Marktsegment der preiswerten Standard-Shops angreifen werden, dürfte darüber hinaus für ein zusätzliches Wachstum um 25 bis 50 Apotheken-Webshops sorgen. Ich bin daher sehr zuversichtlich, dass wir das für 2015 anvisierte Ziel, einen Marktanteil von 40 Prozent zu erreichen, schon in diesem Jahr realisieren können.“

„Angesichts des steigenden Wettbewerbsdruckes war mir daran gelegen, dass meine Kunden auch in Zukunft optimal betreut werden und von innovativen, zukunftssicheren Technologien profitieren. Unter dieser Prämisse kam nur der Verkauf an Mauve in Frage. Mauve Mailorder Software verfügt über langjährige Erfahrung, großes Know-how, enormes Entwicklungspotenzial und ausgezeichnete Supportstrukturen im Bereich der Online Apotheken-Versandhandelslösungen“, erklärt GEOS-Gründer Wilhelm Gehrmann.

Laut unserer Rückfrage wurde zur Zahl der Kunden, die von GEOS übernommen werden, sowie zum Kaufpreis Stillschweigen vereinbart. Bis auf weiteres bleiben die Verträge mit den GEOS-Kunden und die Preise so wie sie sind. Zudem soll vom Käufer der nahtlose Support für die Apotheken-Webshops sicher gestellt werden.

Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG

Die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG, 1999 von Christian Mauve gegründet, mit Sitz in Essen und 31 Mitarbeitern, ist laut der Studie „Online Apotheken-Versandhandel 2013“ der Marktführer bei Softwarelösungen für den Apotheken-Versandhandel. Beim Mauve Aposhop Regional, Mauve Aposhop Business und Mauve Aposhop Individual handelt es sich um modulare Cloud-basierte Apotheken-Lösungen zur Abwicklung von Versandhandelsaufträgen mit direkter Anbindung an das von Trusted Shops vor zertifizierte Mauve Webshop System. Die speziell auf die Bedürfnisse von Apothekern zugeschnittenen, intuitiv zu bedienenden eCommerce-Lösungen sind einerseits für einen schnellen und einfachen Einstieg in den regionalen Apothekenversand/Botendienst und andererseits durch den hohen Automatisierungsgrad, die modulare Erweiterbarkeit, die Möglichkeiten des Multi-Channel-Vertriebs und Multi-Channel-Marketings für einen professionell betriebenen bundesweiten Versandhandel konzipiert. Die Mauve eigene Virtual Private Cloud garantiert im Rahmen der Webhosting-Architektur eine hohe Verfügbarkeit und Performance der gehosteten Webshops. Zu den Kunden zählen u.a. n-tv-Testsieger EU Versandapotheke, Bodyguard Apotheke, Ayvita, CuraVendi, Delmed, Advamed und die Bahnhof Apotheke Kempten.

Ähnliche Artikel:

Original gefunden auf geistreich78.info: Mauve Mailorder Software übernimmt GEOS Apothekenshops

X

Facebook

Twitter

Google Plus