AGAD


 

 Praxis und Schule Hand in Hand

ArbeitGeber Auf Draht 04/2014

ADAD intern

Praxis und Schule Hand in Hand

Mauve Mailorder Software bietet besondere Form der Exzellenz-Förderung an  

Essen - Ob Internet, PC, Smartphone, Xbox , ob WhatsApp, Spotify oder WOW, ohne softwaregesteuerte Dienste, Services und Geräte geht im Alltag schon lange nichts mehr. Aber was passiert, wenn es nicht mehr genug Leute gibt, die diese Software programmieren? Schon heute fehlen in Deutschland mehr als 11.000 Entwickler. Als Software-Entwickler ist die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG (AGAD-Mitglied seit 2013) besonders von dieser Entwicklung betroffen.

In den vergangenen Jahren ist der inhabergeführte E-Commerce-Spezialist mit seinen Softwarelösungen für den Apotheken-Versandhandel zum Marktführer im Apotheken-Versandhandel aufgestiegen. Die Nummer 1 zu sein, hat aber auch seinen Preis. Um die Poolposition zu behalten, muss das Unternehmen ein hohes Innovationstempo bei der Weiterentwicklung der Versandhandels-Lösung gehen. Doch das erfordert stets neue, qualifizierte Manpower im Entwicklungs- und Supportbereich, die auf dem gegenwärtigen Arbeitsmarkt kaum noch zu beschaffen ist. Deshalb ist Firmen-Gründer Christian Mauve auf eine Idee gekommen, die mittelfristig sein Problem lösen soll.

Getreu dem Motto: wenn der Berg nicht zum Propheten kommt , muss der Prophet eben zum Berg gehen, forciert Christian Mauve seit 2012 konsequent und zielgerichtet die Kooperation mit dem Carl-Humann-Gymnasium im Einzugsgebiet des Unternehmens. Denn die Zusammenarbeit hat gezeigt, dass unter den Schülern großes Entwickler-Potenzial vorhanden ist. Im Rahmen des Projekts stellt Mauve den Informatik-Lehrern der Schule praxisrelevante Aufgaben aus dem Entwickler-Alltag des Unternehmens für den Unterricht zur Verfügung und bietet andererseits den Schülern die Möglichkeit, außerhalb des Schulunterrichts durch die Teilnahme an den kostenlosen „Tower Power Coding Courses (TPCC)“ das erlernte Wissen unter Anleitung im Unternehmen praktisch umzusetzen und zu vertiefen. Mittlerweile haben schon mehr als 15 Schüler das außerschulische Angebot von Mauve wahrgenommen und den ersten neuen Mitarbeiter, der 2016 eine duale Ausbildung bei ihm beginnt, hat Christian Mauve auch schon. 

 

X

Facebook

Twitter

Google Plus